Schnellkontakt

Nehmen Sie hier direkt mit uns Kontakt auf.

Glasreinigung für den Durchblick

Glasreinigung damit der Durchblick bleibt.

Wer schon mal seine Fenster gereinigt oder es zumindest probiert hat, weiß wie ärgerlich und hartnäckig es ein kann, seine Fensterflächen Streifen-/ und schlierenfrei zu reinigen. "Denn meistens sieht man es erst dann, wenn die Sonne Ihre Strahlen auf die Flächen wirft".

Glas als Teil der Fassade unterliegt der natürlichen und baubedingten Verschmutzung. Normale Verschmutzungen, in angemessenen Intervallen fachgerecht gereinigt, stellen für Glas kein Problem dar. In Abhängigkeit von Zeit, Standort, Klima und Bausituation kann es aber zu einer deutlichen chemischen physikalischen Anhaftung von Verschmutzungen an der Glasoberfläche kommen, bei denen die fachgerechte Reinigung besonders wichtig ist. Die Glasreinigung ist in der Gebäudereinigung eine der wichtigsten und anspruchsvollsten Reinigungsarten und sollte von gut ausgebildeten, verantwortungsvollen Mitarbeitern ausgeübt werden.

Wir von Gebäudetechnik NRW haben dafür fachlich ausgebildete Mitarbeiter, die sich Ihrer Glas & Fensterflächen annehmen. Vor der Glasreinigung werden wir Ihre Fenster begutachten um Ihnen das auf Sie zugeschnittenen Angebot zu machen, damit haben Sie Ihre Kosten im voraus schwarz auf weiß. Da es eine Vielzahl von verschiedenen Fensterarten gibt, ist keine Glaseinigung wie die andere. Unterschieden wird in Größe, Aufbau, Beschaffenheit, Zustand und Lage. Um die Eigenschaften der Gläser über den gesamten Nutzungszeitraum zu erhalten, ist eine fachgerechte, auf die jeweilige Verglasung abgestimmte Glasreinigung in geeigneten Intervallen Voraussetzung.


Hier einige Fensterbeispiele:

  • Einteilige Fester
  • Zweiteilige Fenster
  • Flügelfenster
  • Altbaufenster
  • Altbaufenster mit Oberlicht
  • Bodentiefe Fenster
  • Sprossenfenster
  • Fenster mit Bleieinsatz
  • Schaufenster
  • Dachfenster
  • Reklametafeln

Glasoberflächen können ungleichmäßig benetzbar sein, was z. B. auf Abdrücke von Aufklebern, Rollen, Fingern, Dichtstoffresten, aber auch Umwelteinflüsse, zurückzuführen ist. Dieses Phänomen zeigt sich nur, wenn die Scheibe feucht ist, also auch beim Reinigen der Scheiben. Laden Sie sich hier das Merkblatt zur Glasreinigung herunter.

Dies sind nur einige Beispiele von sehr vielen verschiedenen Fensterarten die es gibt. Hinzu kommt, ob es für die Glasreinigung Hilfsmittel wie Leitern, Verlängerungen, Hublifte oder sonstiges benötigt wird und ob die Fensterflächen frei zugänglich sind.

Für weitere Informationen oder Anfragen haben Sie die Möglichkeit uns eine Anfrage über unser Kontaktformular zu stellen oder rufen Sie uns einfach an unter Tel.: 0228 / 710 15 500 oder Fax.: 0228 / 710 15 400. Sie haben auch weiterhin die Möglichkeit uns eine E-Mail zu senden.